Die Jury wählte online im Januar ihre Favoriten. Die Wahlergebnisse wurden anschließend direkt aus der Software zu ei-nem Treuhänder gesendet und von diesem ausgewertet.
Für jede Kategorie werden die vier Nominierten mit den meisten Stimmen in der Finalistenbroschüre bekannt gegeben - . Der Wahlsieger je Kategorie wird in einem verschlossenen goldenen Umschlag in einem Tresor bis zur digitalen Veranstaltung geheim gehalten.

Alle Nominierten wurden vom Veranstalter über ihre Nominierung in Kenntnis gesetzt.
Die Sieger bleiben bis zur Preisverleihung geheim. Alle Nominierten müssen mindestens eine Person benennen, die an der Preisverleihung teilnimmt und den Award „Die Goldene Grußkarte“ in Empfang nehmen kann.

 

AVG - Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten