Die Gewinner 2020 stehen fest!

AVG Card Award

Zwischen großer Spannung und purer Freude

Die Preisverleihung zur zweiten Auflage des AVG Awards „Die Goldene Grußkarte 2020“ mit 43Nominierungen in neun Kategorien fand in diesem Jahr ohne Präsenz der Gäste statt. Aufgrund der besonderen Umstände erfolgte die Bekanntgabe der Gewinner in digitaler Form.


Als am 3. September 2020 gegen 17:30 Uhr die beiden AVG-Geschäftsführer Werner Lippels und Mathias M. Janssen vor die Kamera traten, lag eine besondere Spannung in der Luft, denn beide sahen in diesem Moment einer Premiere entgegen. Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Auflagen konnte die Prämierung der Gewinner der „Goldenen Grußkarte 2020“ dieses Mal nicht wie geplant im Deutschen Theater in München mit Gästen erfolgen, sondern digital, ohne physische Präsenz der Zuschauer. „Auch wenn dies für uns alle eine neue Situation und Herausforderung darstellt, und wir leider auf ein direktes Miteinander verzichten müssen, sehen wir das Positive darin“, ließ Werner Lippels wissen. Den besonders glamourösen Auftritt der Herren Lippels und Janssen vervollständigte die bekannte TV-Moderatorin Nele Schenker, die gemeinsam mit Werner Lippels und Mathias M. Janssen durch die Veranstaltung führte und immer wieder aufs Neue für gute Unterhaltung und große Spannung sorgte.

In ihrer Eröffnungsrede dankten sowohl Werner Lippels als auch Mathias M. Janssen vor allem den Sponsoren, ohne deren freundlicher Unterstützung die Durchführung des Wettbewerbs nicht möglich gewesen wäre. Auch in diesem Jahr waren die Firmen Berneisch Graveurbetrieb, Fedrigoni Deutschland, Fluhr Displays, Gmund, Knauer. Die Kuvert Macher, Maropack Folienverarbeitung, Merkle Druck + Service, Druckerei Münch, Papuso, Rössler Papier, der Messe Frankfurt sowie der Fachmagazine PBS Report und Schreibkultur als Sponsoren mit an Bord. Nach dem großen Erfolg des ersten Wettbewerbes in 2019, hatte die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (AVG) erneut alle Verleger deutschsprachiger Grußkarten dazu aufgerufen, ihre Kreativsten und neusten
Entwürfe in verschiedenen Kategorien einzureichen und so den Entscheidern der Branche zu präsentieren.

„Wir möchten mit dem Wettbewerb die Wertigkeit und Zukunftsfähigkeit der Grußkarte in den Fokus rücken“, erklärt Werner Lippels dazu und ergänzt: „Händler, Verlage,  Zulieferer sowie Medien sollen zusammengebracht und öffentliche Aufmerksamkeit für die gesamte Branche erreicht werden.“ Dass dieser Ansatz überzeugte, beweist nicht zuletzt die rege Teilnahme der Verlage: Die Zahl der Einreichungen stieg im Vergleich zum ersten Jahr um 15 Prozent an. Die „Goldene Grußkarte“ zeigt unseren Handelspartnern, wie innovativ und attraktiv die Branche ist“, so Nils Wittler, Geschäftsführer der bsb-obpacher GmbH und einer der Finalisten des Awards 2020.

Die eingesandten Motive wurden von einer unabhängigen 14-köpfigen Jury, bestehend aus Fach- und Großhändlern, Zentraleinkäufern sowie Social-Media-Vertretern anonym und anhand bestimmter Bewertungskriterien – darunter Design, Kommerzialität, Qualität, Druck und Veredelung – beurteilt. Ein Treuhänder wertete im Anschluss die Ergebnisse aus. In acht von neun Kategorien werden die vier Punktbesten als Finalisten bekannt gegeben. Der Gewinner der neunten Kategorie „Beste Trend-Kollektion“ wurde als Publikumspreis auf der Paperworld 2020 in Frankfurt unter zehn Finalisten ermittelt.

Welche Verlage mit dem begehrten Award „Die Goldene Grußkarte 2020“ prämiert wurden, gaben Nele Schenker, Werner Lippels und Mathias M. Janssen nach und nach bekannt:
Kategorie 1: Das beste Drehständerprogramm
Sponsor: Fluhr Displays e.K.
Gewinner: KE – Kurt Eulzer Druck GmbH & Co. KG
   
Kategorie 2: Das beste Postkartenprogramm
Sponsor: Druckerei Münch GmbH
Gewinner: Gutsch Verlag GmbH & Co. KG
   
Kategorie 3: Die beste Weihnachtskollektion
Sponsor: Maropack GmbH
Gewinner: Hanra – Klaus Hanfstingl Verlag GmbH
   
Kategorie 4: Die beste Geburtstagskollektion
Sponsor: Papuso GmbH
Gewinner: bsb-obpacher Gmbh
   
Kategorie 5: Die beste Trauerkollektion
Sponsor: Richard Knauer GmbH
Gewinner: Chatlab Andrea Lechler
   
Kategorie 6: Die beste Hochzeitskollektion
Sponsor: Graveurbetrieb Berneisch GmbH
Gewinner: Gutsch Verlag GmbH & Co. KG
  Hanra – Klaus Hanfstingl Verlag GmbH
   
Kategorie 7: Die beste Handmade-Kollektion
Sponsor: Fedrigoni Deutschland GmbH
Gewinner: AvanCarte GmbH
  Hanra – Klaus Hanfstingl Verlag GmbH
   
Kategorie 8: Die beste Humor-Kollektion
Sponsor: Merkle Druck+Service GmbH
Gewinner: Goldbek Verlag GmbH
   
Kategorie 9: Das beste Trendkonzept/Beste Innovation
Sponsor: Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Gewinner: KE – Kurt Eulzer Druck GmbH & Co. KG

 

Vor und während der Bekanntgabe der Preisträger wuchs die Aufregung der Finalisten immer weiter, und die Freude und der Jubel war groß, als die Gewinner bekannt gegeben wurden. Viele der teilnehmenden Verlage kamen in kleineren Gruppen zusammen, um die digitale
Bekanntgabe gemeinsam mit zu verfolgen und sich und ihre hervorragende Arbeit zu feiern. Nach der offiziellen Live-Übertragung ließen die Teilnehmer noch den Abend in kleiner Runde ausklingen. „Auch wenn diese Prämierung anders verlief als ursprünglich geplant, war
diese ein voller Erfolg: Durch die digitale Übertragung konnten wir ein noch breiteres Publikum für die ‚Goldene Grußkarte‘ erreichen, und so den Bekanntheitsgrad der gesamten Grußkarten-Branche weiter steigern“, so AVG-Geschäftsführer Werner Lippels. Man darf schon jetzt auf die Veranstaltung im nächsten Jahr gespannt sein. Diese findet voraussichtlich am 25. März 2021 wiederum live im Silbersaal des Deutschen Theaters in München statt. Schauen Sie sich hier den Live-Mitschnitt der am 3. September 2020 stattgefundenen Preisverleihung in voller Länge an:

AVG Card Award

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen darf jeder Verlag, der Grußkarten im deutschsprachigen Wirtschaftsraum (Deutschland, Österreich, Schweiz) vertreibt.

Beschäftigte des Veranstalters und Jurymitglieder sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, Verlage vom Wettbewerb auszuschließen.

Was kann eingereicht werden?

  • Jeder Teilnehmer kann Motive/Kollektionen für maximal 6 Kategorien einreichen.
  • Jeder Teilnehmer kann pro Kategorie nur eine Motivserie/Kollektion einreichen.
  • Jede Motivserie/Kollektion kann nur in einer Kategorie eingereicht werden.
  • Jede eingereichte Motivserie/Kollektion kann aus einer homogenen Serie bestehen oder aber auch aus ganz verschiedenartigen Motiven.
  • Es können auch im deutschsprachigen Raum vertriebene ausländische Lizenzserien eingereicht werden.
  • Die eingereichten Motivserien/Kollektionen müssen im Januar 2021 am Markt verfügbar sein.

AVG Card Award

DIE FINALISTEN 2020

Die AVG dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und gibt folgende Finalisten bekannt:

Kategorie 1: das beste Drehständerprogramm
Edition Tausendschön
Goldbek Verlag GmbH
Kurt Eulzer Druck GmbH & Co. KG
Skowronski & Koch Verlag GmbH

Kategorie 2: das beste Postkartenprogramm
Edition Gollong GmbH
Edition Tausendschön
Gutsch Verlag GmbH & Co. KG
Korsch Verlag GmbH & Co. KG

Kategorie 3: die beste Weihnachtskollektion
discordia Verlags GmbH
Edition Gollong GmbH
Goldbek Verlag GmbH
Hanra – Klaus Hanfstingl Verlag GmbH

Kategorie 4: die beste Geburtstagskollektion
AvanCarte GmbH
bsb-obpacher Gmbh
Korsch Verlag GmbH & Co. KG
Perleberg GmbH

Kategorie 5: die beste Trauerkollektion
(zwei Finalisten sind punktgleich, deshalb gibt es in dieser Kategorie fünf Finalisten)
AvanCarte GmbH
bsb-obpacher Gmbh
chatlab macht wunderbare Karten
Goldbek Verlag GmbH
Perleberg GmbH

Kategorie 6: die beste Hochzeitskollektion
ACTEtre Deutschland GmbH
Goldbek Verlag GmbH
Gutsch Verlag GmbH & Co. KG
Hanra – Klaus Hanfstingl Verlag GmbH

Kategorie 7: die beste Handmade-Kollektion
AvanCarte GmbH
Goldbek Verlag GmbH
Hanra – Klaus Hanfstingl Verlag GmbH
Sander, Wieler & Co. GmbH

Kategorie 8: die beste Humor-Kollektion
bsb-obpacher Gmbh
Goldbek Verlag GmbH
Sander, Wieler & Co. GmbH
Verlag Dominique GmbH

Kategorie 9: die beste Trend-Kollektion
bsb-obpacher Gmbh
Gutsch Verlag GmbH & Co. KG
Haferkorn & Sauerbrey
Hanra – Klaus Hanfstingl Verlag GmbH
Korsch Verlag GmbH & Co. KG
Kurt Eulzer Druck GmbH & Co. KG
nobis design
Skorpion Glückwunschkartenverlag GmbH & Co.
Rössler Papier GmbH & Co. KG
Verlag Dominique GmbH

AVG Card Award

KATEGORIEN & PREISE

Jury Preise

1. das beste Drehständerprogramm
2. das beste Postkartenprogramm
3. die beste Weihnachts-Kollektion
4. die beste Geburtstags-Kollektion
5. die beste Trauer-Kollektion
6. die beste Hochzeits-Kollektion
7. die beste Handmade-Kollektion
8. die beste Humor-Kollektion

Diese Preise können von nicht teilnehmenden Unternehmen gesponsert werden.

 

Publikumspreis

9. das beste Trendkonzept/ beste Innovation

Dieser Preis kann von nicht teilnehmenden Unternehmen gesponsert werden.

AVG Preis

Preis für besondere Verdienste

Dieser Preis wird ausschließlich von den Mitgliedern der AVG vergeben.

AVG Card Award

JURY

Die Preisträger 1 – 8  wurden durch eine fachkundige Jury ermittelt.

Diese setzte sich zusammen aus:

  • Fachhändlern und Großhändlern
  • Zentraleinkäufern
  • Personen aus Presse
  • Vertretern der Branchenverbände

Die Jury bewertete die eingereichten Kollektionen nach folgenden Kriterien:

  • kommerzielle Betrachtung / Marktrelevanz
  • Design / ästhetischer Eindruck/Idee
  • gefühlte Wertigkeit / Preis vs. Leistung
  • Qualität von Druck und Verarbeitung

AVG Card Award

TICKETS, TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Digitale Preisverleihung der „Goldenen Grußkarte 2020“ am 3. September

Die Preisverleihung der „Goldenen Grußkarte 2020“ findet am Donnerstag, den 3. September 2020 um 17:30 Uhr statt. Allerdings werden wir die Gewinner unseres großen AVG Card Awards aufgrund der aktuell geltenden Corona-Auflagen in diesem Jahr nicht wie geplant im Deutschen Theater in München begrüßen können, sondern in einer digitalen Preisverleihung bekannt geben und prämieren. Eine Premiere, der wir trotz eines weinenden Auges auch mit Vorfreude entgegenblicken.

Wir freuen uns, dass TV-Moderatorin Nele Schenker auch unsere digitale Award-Verleihung live moderieren wird. Gemeinsam mit den AVG-Geschäftsführern Werner Lippels und Mathias M. Janssen sowie den Finalisten der neun Kategorien wird sie bei den Zuschauern für Unterhaltung und Spannung sorgen.

Auch wenn dies für uns alle eine neue Situation und Herausforderung ist und wir leider auf ein direktes Miteinander verzichten müssen, sehen wir das Positive darin: Durch die digitale Übertragung können wir ein noch breiteres Publikum für die „Goldene Grußkarte“ erreichen und so den Bekanntheitsgrad der gesamten Grußkarten-Branche weiter steigern. Deshalb unser Aufruf an Sie: Laden Sie Mitarbeiter, Kollegen, Kunden und/oder Freunde zu einem gemeinsamen „Public Viewing“ in ihrem Verlag, Geschäft oder nach Hause ein (natürlich im Rahmen der Corona-Auflagen) und feiern Sie die ersten digital prämierten Gewinner unseres Awards.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung, werden uns jedoch zeitnah zur Verleihung auch noch einmal mit Details melden.

Wir freuen uns auf Sie am 3. September. Passen Sie bis dahin auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße,

Werner Lippels.   Mathias Janssen
1.Vorsitzender.     2. Vorsitzender

Merken Sie sich schon jetzt den Termin für die nächste Preisverleihung der "Goldenen Grußkarte 2021" vor!

Die Preisverleihung  findet am Donnerstag, den 25. März 2021  im festlich-legeren Ambiente im Silbersaal des Deutschen Theaters in München statt.

Anschrift:
Schwanthalerstraße 13
80336 München

Veranstaltungszeit:
18.30 - 22.30 Uhr Preisverleihung
22.30 - ca. 02.00 Uhr „Get-Together“

Nehmen Sie teil an diesem einmaligen Event. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit vielen Beteiligten der Grußkartenbranche in einem attraktiven Ambiente zu treffen und auszutauschen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme, unabhängig davon, ob Sie Wettbewerbsteilnehmer, Sponsor, Designer, Lieferant, Fachhändler oder Journalist sind.

AVG Card Award

DIE AVG BEDANKT SICH BEI IHREN SPONSOREN

Werden Sie Sponsor der Goldenen Grußkarte!

Als Sponsor werden Sie:

  • auf einer Sponsorenwand auf der Veranstaltung gezeigt
  • in allen Publikationen erwähnt
  • auf dieser Website als Sponsor präsentiert
  • bei der Veranstaltung erwähnt

Teilnehmende Verlage können nicht gleichzeitig Sponsor sein!

AVG Card Award

WER IST DIE AVG

Die AVG wurde 1972 als freiwillige Arbeitsgemeinschaft der führenden Verleger von Glückwunschkarten gegründet.

Ziel des Verbandes war damals und ist heute die gemeinsame Förderung der Grußkarte in Deutschland.

Wir sind Ansprechpartner für andere Verbände, Medien, Einkaufsgemeinschaften, und ebenso kompetenter Berater
für unsere Mitglieder.

Die AVG fungiert als Interessenvertretung ihrer Mitglieder und der gesamten Branche gegenüber Behörden oder Unternehmen wie z.B. der Post.

Von besonderem Wert für die Mitgliedsfirmen ist der Erfahrungsaustausch unter Verlegern und die vielfältigen Anknüpfpunkte für Kooperationen.

Im digitalen Zeitalter ist es wichtiger denn je, den Wert der Kommunikation durch Grußkarten im Bewusstsein der Gesellschaft zu stärken. Die AVG entwickelt dafür öffentlichkeitswirksame Initiativen.

Die AVG hat eine Stimme, die auch gehört wird, damit die gemeinsamen Interessen Berücksichtigung finden

  • zielführende Interessenvertretung

Fundierte Studien, Marktforschungen und Zukunftsprognosen gewähren tiefe Einblicke in die Entwicklung des Grußkartenmarktes

  • wer den Markt versteht, findet die richtigen Antworten

Auf den zweimal jährlich stattfindenden Tagungen gibt es neben den Fachreferaten und Arbeitsgruppen auch immer ein spannendes Rahmenprogramm

  • nach der Arbeit kommt das Vergnügen
AVG - Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten
Diese Seite verwendet Cookies und Google Analytics. Lesen Sie dazu mehr im Datenschutz
Schliessen!