Die Goldene Grußkarte 2022
Melden Sie sich jetzt an!

AVG Card Award 2022

DIE GOLDENE GRUSSKARTE

Der Wettbewerb

Bereits zum 4. Mal starten wir den großen Branchen-Wettbewerb – die Goldene Grußkarte - und schaffen damit ein neues attraktives Schaufenster für unsere Branche. Stellen Sie sich mit Ihren Produkten der fachkundigen Jury und für den Publikumspreis den Besuchern der Paperworld in Frankfurt.

Machen Sie mit!

Reichen Sie Ihre Vorschläge entsprechend den Teilnahmebedingungen bis zum 15. 12. 2021 ein und nehmen Sie an der großen Abschlussveranstaltung teil.

Die Finalisten (4 pro Kategorie) werden in den Kategorien 1 bis 8 im Januar 2022 bekannt gegeben. Die 4 Finalisten der Kategorie 9 werden im Februar 2022 bekannt gegeben. Die Bekanntgabe der Sieger und die Preisverleihung erfolgen im Rahmen einer hypriden Abendveranstaltung in der Motorwelt in München am 19. Mai 2022.

Alle Verlage im deutschsprachigen Raum sind aufgerufen, sich an diesem Wettbewerb, der in vielen anderen Ländern bereits seit Jahren mit großem Erfolg und medialem Aufsehen durchgeführt wird, zu beteiligen.

Unsere Ziele sind:

  • Mehr öffentliche Aufmerksamkeit für die Grußkarte
  • Einen Branchenevent zu schaffen, bei dem Handel, Verlage und Medien zusammenkommen
  • Dem Handel die neuesten und innovativsten Produkte komprimiert zu einem frühen Zeitpunkt zu präsentieren
  • Den Verlagen die Gelegenheit zu bieten, ihre Produkte in einem besonderen Rahmen den wichtigen Entscheidern vorzustellen.


Erfahren Sie mehr und bleiben Sie auf dem Laufenden  #goldenegrusskarte

AVG Card Award

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen darf jeder Verlag, der Grußkarten im deutschsprachigen Wirtschaftsraum (Deutschland, Österreich, Schweiz) vertreibt.

Beschäftigte des Veranstalters und Jurymitglieder sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, Verlage vom Wettbewerb auszuschließen.

Was kann eingereicht werden?

  • Jeder Teilnehmer kann Motive/Kollektionen für maximal 6 Kategorien einreichen.
  • Jeder Teilnehmer kann pro Kategorie nur eine Motivserie/Kollektion einreichen.
  • Jede Motivserie/Kollektion kann nur in einer Kategorie eingereicht werden.
  • Jede eingereichte Motivserie/Kollektion kann aus einer homogenen Serie bestehen oder aber auch aus ganz verschiedenartigen Motiven.
  • Es können auch im deutschsprachigen Raum vertriebene ausländische Lizenzserien eingereicht werden.
  • Die eingereichten Motivserien/Kollektionen müssen 2022 am Markt verfügbar sein.

AVG Card Award

JURY

Die Preisträger 1 – 9 wurden durch eine fachkundige Jury ermittelt.

Diese setzte sich zusammen aus:

  • Fachhändlern und Großhändlern
  • Zentraleinkäufern
  • Personen aus Presse
  • Vertretern der Branchenverbände

Die Jury bewertete die eingereichten Kollektionen nach folgenden Kriterien:

  • kommerzielle Betrachtung / Marktrelevanz
  • Design / ästhetischer Eindruck/Idee
  • gefühlte Wertigkeit / Preis vs. Leistung
  • Qualität von Druck und Verarbeitung

AVG Card Award

TICKETS, TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Zum vierten Mal ruft die AVG alle Verleger deutschsprachiger Grußkarten dazu auf, ihre kreativsten und neuesten Entwürfe in verschiedenen Kategorien einzureichen und den Entscheidern der Branche zu präsentieren.

Anmeldung: ab 15. September 2021

Einsendeschluss: 15. Dezember 2021

AVG Card Award: 19. Mai 2022

AVG Card Award

DIE AVG BEDANKT SICH BEI IHREN SPONSOREN

Werden Sie Sponsor der Goldenen Grußkarte 2022!

Als Sponsor werden Sie:

  • auf einer Sponsorenwand auf der Veranstaltung gezeigt
  • in allen Publikationen erwähnt
  • auf dieser Website als Sponsor präsentiert
  • bei der Veranstaltung erwähnt

Teilnehmende Verlage können nicht gleichzeitig Sponsor sein!

AVG Card Award

WER IST DIE AVG

Die AVG wurde 1972 als freiwillige Arbeitsgemeinschaft der führenden Verleger von Glückwunschkarten gegründet.

Ziel des Verbandes war damals und ist heute die gemeinsame Förderung der Grußkarte in Deutschland.

Wir sind Ansprechpartner für andere Verbände, Medien, Einkaufsgemeinschaften, und ebenso kompetenter Berater
für unsere Mitglieder.

Die AVG fungiert als Interessenvertretung ihrer Mitglieder und der gesamten Branche gegenüber Behörden oder Unternehmen wie z.B. der Post.

Von besonderem Wert für die Mitgliedsfirmen ist der Erfahrungsaustausch unter Verlegern und die vielfältigen Anknüpfpunkte für Kooperationen.

Im digitalen Zeitalter ist es wichtiger denn je, den Wert der Kommunikation durch Grußkarten im Bewusstsein der Gesellschaft zu stärken. Die AVG entwickelt dafür öffentlichkeitswirksame Initiativen.

Die AVG hat eine Stimme, die auch gehört wird, damit die gemeinsamen Interessen Berücksichtigung finden

  • zielführende Interessenvertretung

Fundierte Studien, Marktforschungen und Zukunftsprognosen gewähren tiefe Einblicke in die Entwicklung des Grußkartenmarktes

  • wer den Markt versteht, findet die richtigen Antworten

Auf den zweimal jährlich stattfindenden Tagungen gibt es neben den Fachreferaten und Arbeitsgruppen auch immer ein spannendes Rahmenprogramm

  • nach der Arbeit kommt das Vergnügen
AVG - Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten